Anzeige

Quadratische Gleichung berechnen

Rechner für quadratische Gleichungen. Die beiden Ergebnisse der Gleichung ax²+bx+c=0 werden berechnet, bei Eingabe von Variablen und von Zahlen. Bei Variablen eingeben kann man in die Gleichung eingeben was man möchte, die Werte werden dann nur in die Lösungsformel eingesetzt und nicht berechnet. Bei Zahlen ausrechnen dürfen nur Zahlen eingegeben werden, die beiden Ergebnisse sind reele oder komplexe Zahlen. Komplexe Zahlen werden in der Form x + yi ausgegeben, i ist die imaginäre Einheit √-1.

x² + x + = 0

Zahlen runden auf Nachkommastellen.



Die beiden Lösungen der quadratischen Gleichung sind:

x1=
 
x2=

Die Lösungsformel für quadratische Gleichungen lautet x1,2 = ( -b ± √ b² - 4ac ) / 2a
Die Werte x1 und x2 sind die Nullstellen der Parabel, welche durch die quadratische Gleichung definiert wird. Hier kann man eine Parabel zeichnen.


Variablen eingeben:

Hier werden die Werte a, b und c der Lösungsformel durch die geklammerten Werte der Eingabe ersetzt. Die Formel wird nicht aufgelöst, aber die Darstellung der eingegebenen Variablen in der Lösungsformel ist ein hilfreicher Schritt auf dem Weg zum Ergebnis.


Beispiele Zahlen ausrechnen:



Anzeige