Anzeige

Erreichbare Höhe aus Geschwindigkeit berechnen

Rechner für die Höhe, welche ein Gegenstand erreichen kann, der mit einer bestimmten Geschwindigkeit nach oben fliegt. Der Luftwiderstand wird dabei vernachlässigt, dieser spielt bei kompakten Körpern und Geschwindigkeiten, wie sie beispielsweise bei Würfen auftreten, nur eine geringe Rolle. Der Gegenstand hat eine Anfangsgeschwindigkeit senkrecht nach oben und wird dann nicht mehr angetrieben, die Schwerkraft lässt ihn eine bestimmte Höhe erreichen und zieht ihn dann wieder nach unten.
Geben Sie einen Wert bei Geschwindigkeit und Höhe ein, der andere Wert wird berechnet.

Geschwindigkeit (v):
Höhe (h):
Fallbeschleunigung (g): m/s²

Runden auf Nachkommastellen.


Beispiel: ein Ball, der mit einer Geschwindigkeit von 25 km/h senkrecht nach oben geworfen wird, erreicht eine maximale Höhe von knapp 2,5 Meter über dem Abwurfpunkt.

Die Formel ist h=v²/(2g).



Anzeige


g-Kraft, Beschleunigung | © jumk.de Webprojekte | Rechneronline || Impressum & Datenschutz

English: Linear g-Acceleration, g-Acceleration in a Curve, Distance at Acceleration, g-Force, Fall Velocity, Height, Range, Uplift, Centrifuge, Felt Weight, Gravitational Constant, Orbital Speed, Cosmic Velocities