Gerader Weg | Kurve | Fallgeschwindigkeit | Auftrieb


Anzeige

g-Beschleunigung bestimmen - Kurve, Kreisbahn

Berechnung der g-Kraft bei konstanter Geschwindigkeit in einer Kurve. Wenn sich ein Körper bei gleichbleibender Geschwindigkeit auf einer Kurve, einer gekrümmten Bahn, bewegt, erfährt er eine Beschleunigung. Diese steigt mit wachsender Geschwindigkeit und fallendem Radius des Kreises, den die Kurve in jenem Stück beschreibt. Die Geschwindigkeit wirkt sich quadratisch auf die g-Kraft aus. Starke g-Kräfte treten z.B. in der Achterbahn oder in Kampfflugzeugen auf.
Geben Sie zwei Werte bei Geschwindigkeit, Kreis-Radius und Beschleunigung ein, der dritte Wert wird berechnet.

Geschwindigkeit:
Kreis-Radius: Meter
Beschleunigung: g

Runden auf Nachkommastellen.


Umgangssprachlich meint man mit Beschleunigung oft nur die Beschleunigung bei gerader Bewegung.



Anzeige


g-Kraft, Beschleunigung | © jumk.de Webprojekte | Rechneronline || Impressum & Datenschutz

English: Linear g-Acceleration, g-Acceleration in a Curve, Fall Velocity, Uplift