Anzeige




Rechner Beschleunigung auf gerader Strecke

Berechnung der Beschleunigung, wenn auf einer geraden Strecke einer bestimmten Länge auf eine Geschwindigkeit beschleunigt wird. Ein Abbremsen ist ein negatives Beschleunigen, auch dieses kann berechnet werden. Bitte zwei Werte angeben, um den dritten zu erhalten. Zusätzlich wird die Dauer in Sekunden berechnet.
Die Formeln sind:
Beschleunigung = Geschwindigkeit² / (2*Strecke)
Dauer = √ Strecke / Beschleunigung

Geschwindigkeit:
Strecke:
Beschleunigung:
Dauer: s

Runden auf Nachkommastellen.


Beispiel 1: wenn man auf einer Strecke von 100 Metern von 0 auf 100 km/h beschleunigt, dann beträgt die Beschleunigung 0,4 g.

Beispiel 2: wenn man mit 40 km/h gegen eine Wand fährt und die Knautschzone des Autos dabei 50 Zentimeter eingedrückt wird, dann ist die Bremswirkung 12,6 g.


g-Kraft, Beschleunigung | © jumk.de Webprojekte | Rechneronline || Impressum & Datenschutz

English: Linear g-Acceleration, Straight Acceleration, g-Acceleration in a Curve, Distance at Acceleration, g-Force, Fall Velocity, Height, Range, Uplift, Centrifuge, Felt Weight, Gravitational Constant, Orbital Speed, Cosmic Velocities, Geostationary Orbit




Anzeige