Anzeige

Rechner: Sehwinkel | Entfernung | Sichtweite | Daumensprung | Höhenschätzung | Geschwindigkeit | Scheinbare Länge | Schattenwurf | Schattenlänge

Breite oder Entfernung mit dem Daumensprung berechnen

Daumensprung

Berechnung der Breite oder Entfernung eines entfernten Objektes mit Hilfe des Daumens. Ein Wert, Entfernung oder Breite, muss bekannt sein oder geschätzt werden. Bei Augenabstand und Länge des gestreckten Arms von den Augen bis zum Daumen sind Mittelwerte vorgegeben, für eine genauere Abschätzung sollte man bei sich selber abmessen.
Daumensprung: man streckt einen Arm aus und hält den Daumen nach oben. Dann schließt man das linke Auge und hält den Daumen an den linken Rand des zu schätzenden Objektes (z.B. ein Haus oder ein Berg). Man öffnet das linke und schließt das rechte Auge, merkt sich, an welchem Punkt vor dem Objekt der Daumen jetzt erscheint, wechselt wieder die Augen und platziert den Daumen an diesem Punkt. Dies wiederholt man, bis das ganze Objekt mit dem linken Auge hinter dem Daumen durchlaufen wurde (dieser Wert muss keine ganze Zahl sein, sondern kann auch z.B. 0,5 oder 2,3 betragen).


Augenabstand a: cm
Abstand Augen-Daumen b: cm
Durchläufe x:
Entfernung zum Objekt c: m, km, ...
Breite des Objektes d: m, km, ...


Verhältnis Augen-Arm: 1:

Bitte Entfernung zum Objekt oder dessen Breite angeben, der andere Wert wird berechnet.
Die Breite des Objektes bezieht sich auf die senkrechte Draufsicht, liegt das Objekt schräg, dann ist die tatsächliche Breite größer.

Formel: d = x * c * a / b


Alle Angaben ohne Gewähr | © Jumk.de Webprojekte | Rechneronline | Impressum & Datenschutz

English: Angular Diameter | Distance | Distance to the Horizon | Thumb Method | Height Estimation | Speed | Apparent Length | Shadow Casting | Shadow Length


Anzeige