Flaschenzüge | Faktorenflaschenzug | Potenzflaschenzug | Differentialflaschenzug || Rechneronline | Impressum & Datenschutz


Anzeige

Flaschenzüge: Rechner für einen Faktorenflaschenzug

Dies ist die einfachste Version des Flaschenzuges. Die oberen Rollen (obere Flasche) sind dabei fest, die unteren Rollen (untere Flasche) sind lose. An der untersten Rolle hängt die Last. Die Anzahl der Rollen ist gleich der Anzahl der tragenden Seile. Diese Anzahl ist der Faktor, um welchen die Kraft vermindert und die Strecke vergrößert wird.

Anzahl der Rollen n:
Faktorenflaschenzug mit 3 Rollen FZ FG
Zugkraft FZ: kg oder N
Gewichtskraft (Masse) FG: kg oder N
Gezogene Strecke sZ: m
Gehobene Strecke sG: m

Bitte Rollenanzahl und Zugkraft oder Gewichtskraft angeben.


FZ = FG / n

sZ = sG * n



Bild rechts: Faktorenflaschenzug mit 3 Rollen, zwei oben, eine unten.


©Jumk.de Webprojekte | Alle Angaben ohne Gewähr


Anzeige