Berechnen: Termin | Wochentag | Abgelaufene Zeit



Anzeige

Termin berechnen

Rechner für die Zeitspanne ab einem Datum bis zu einem Termin. Datum und Uhrzeit sind auf den aktuellen Wert voreingestellt und können nach Bedarf verändert werden. Es kann entweder die Zeitspanne eingegeben werden oder der Termin. Steht bei der Zeitspanne ein Minus, dann liegt der Termin in der Vergangenheit bzw. vor dem Datum. Schalttage werden berücksichtigt, ebenso Zeit­umstellungen, wenn man mit Uhrzeiten rechnet. Von Datum und Termin werden die Wochentage ausgegeben.

Bitte füllen Sie zwei der drei Zeilen aus, um Datum, Termin oder die Zeit zwischen diesen zu berechnen.

TagMonatJahrStundeMinute
Datum
Zeitspanne Tage,
Termin



Das Datum fällt auf einen

Der Termin fällt auf einen



Anzeige

Anwendungsbeispiele:

• das Angebotsende bei einer Auktion ist in 10 Tagen. Während dieser 10 Tage wird von Sommerzeit auf Winterzeit umgestellt - oder andersherum. Wann genau endet die Auktion?

• Sie haben zwei Wochen, also 14 Tage Zeit, um eine Rechnung zu bezahlen.

• eine Firma muss ein bestimmtes Produkt bis zu einem festen Liefertermin bereitstellen. Wie lange hat sie zur Produktion Zeit?

• wie lange ist es bis zum nächsten Urlaub?

Der Rechner verwendet die systemeigenen Einstellungen für Datum und Uhrzeit. Fehlerhafte Datumseingaben werden korrigiert, so wird z.B. aus dem 31.4. der 1.5.



Alle Angaben ohne Gewähr.

Hier finden Sie einen Kalender

© jumk.de Webprojekte | Rechneronline | Impressum & Datenschutz

English: Calculate the Deadline




Anzeige