Temperaturen multiplizieren | Wetter und Klima


Anzeige

Temperatur-Rechner Wetter und Klima

Klima ist das durchschnittliche Wetter über einen langen Zeitraum. Meist werden hier 30 Jahre angesetzt. Das Wetter ist starken Schwankungen unterworfen, wenn es also einmal ungewöhnlich heiß oder kalt, nass oder trocken ist, sagt das quasi nichts über das Klima aus. Wie sehr das Klima schwankt und wie stark der Klimawandel ist, lässt sich nur über die Werte langer Zeiträume erfassen.
Hier kann berechnet werden, wie stark sich bei der Temperatur eine Wetteränderung auf die Klimaänderung auswirkt. Man gibt ein, wie viel Grad es wie lange zu warm (+) oder zu kalt (-) war. Es wird ausgegeben, wie stark diese Änderung das Klima beeinflusst.

Wetter°
Tage
Klima°
Jahre


Beispiel: Anfang Mai 2019 war es in Deutschland außergewöhnlich kalt und es schneite stellenweise. Wenn man annimmt, dass es über einen Zeitraum von 5 Tagen hinweg um 10 Grad Celsius zu kalt war, dann macht sich das im Klima mit einer Abkühlung von 0,00456 Grad bemerkbar. Das ist etwas weniger als ein Zweihundertstel Grad.



Impressum & Datenschutz | Rechneronline.de | Alle Angaben ohne Gewähr | © jumk.de Webprojekte

English: Multiply Temperatures | Weather and Climate


Anzeige