Anzeige

Steckdose | Stromkosten | Drehstrom || Impressum & Datenschutz

Leistung, Wirkstrom und Blindstrom von Drehstrom berechnen

Dreiphasendrehstrom oder Dreiphasenwechselstrom, vereinfacht als Starkstrom bezeichnet, wird vor allem für Transport und Verteilung in Stromleitungen und in Elektrofahrzeugen verwendet. Dabei rotiert ein Magnet in der Mitte zwischen drei Spulen, welche ein gleichseitiges Dreieck bilden. In den Spulen wird durch die Rotation Strom induziert.



Anzeige

Leistung berechnen

Mit diesem Rechner können Sie die Leistung in Watt, Spannung in Volt oder Stromstärke in Ampere bei einem Drehstromgenerator berechnen. Zwei dieser Werte müssen bekannt sein, der dritte wird berechnet. Des weiteren muss des Anteil des Wirkstroms cosφ bekannt sein oder geschätzt werden. Als Beispiel ist 0,9 angegeben, der Wert liegt zwischen 0 und 1 und sollte näher bei 1 sein.


Leistung: P = W
Spannung: U = V
Stromstärke: I = A
Wirkstrom: cosφ =

Die Formel ist P = U * I * √3 * cosφ

Wirkstrom, Blindstrom und Phasenwinkel berechnen

Aus einem der drei Werte Wirkstrom, Blindstrom und Phasenwinkel können die anderen beiden ausgerechnet werden. Zur Berechnung braucht man Sinus und Kosinus bzw. Arkussinus und Arkuskosinus. Der Phasenwinkel beträgt zwischen 0° und 90°. Er wird in Grad angegeben, hier kann man Winkel umrechnen.

Wirkstrom: cosφ =
Blindstrom: sinφ =
Phasenwinkel: φ = °


Alle Angaben ohne Gewähr | © jumk.de Webprojekte | Rechneronline.de


Anzeige