Anzeige

Planeten - Temperatur berechnen

Rechner für die durchschnittliche Oberflächentemperatur von Erde, Mond, Sonne und Planeten, in Kelvin, Grad Celsius, Fahrenheit und im Vergleich untereinander. Die Temperatur auf einem Planeten hängt hauptsächlich von der Entfernung von seinem Stern (der Sonne) und von der Beschaffenheit seiner Atmosphäre (insbesondere durch Treibhausgase wie CO2) ab. Auf Planeten ohne Atmosphäre, vor allem auf dem Merkur, schwankt sie extrem stark zwischen Tag- und Nachtseite. Beim Vergleich untereinander, um sagen zu können, auf einem Planeten ist es x mal so warm wie auf einem anderen, müssen die Kelvin-Werte in das Verhältnis gesetzt werden, da nur die Kelvin-Temperaturskala einen echten Nullpunkt hat.

Kelvin:
Grad Celsius:
Grad Fahrenheit:

Oberflächentemperatur
Mond:
Merkur:
Venus:
Erde:
Mars:
Jupiter:
Saturn:
Uranus:
Neptun:
Pluto:
Sonne:



Runden auf    Nachkommastellen.

Bitte einen Wert eingeben, die anderen Werte werden berechnet.

Beispiel: auf der Venus mit ihrer Temperatur von über 460 Grad Celsius (737 K) ist 2,56 mal so heiß wie auf der Erde mit ihren 15 Grad Celsius (288 K), da 737 / 288 = 2,56.


Anzeige

Alle Angaben ohne Gewähr.

Rechneronline | Impressum & Datenschutz

English: Planet Distances, Planet Masses, Planet Diameters, Planet Circumferences, Planet Surface Areas, Planet Volumes, Planet Densities, Gravity, Day Length, Rotation, Orbit (Year), Velocity, Circular Velocity, Escape Velocity, Temperature