Anzeige

Planeten - Gravitation berechnen

Rechner für Gravitation von Sonne, Mond, Erde und Planeten, in g, m/s² und im Vergleich untereinander. Die Gravitationskraft, Anziehungskraft oder Fallbeschleunigung beschreibt, wie stark Objekte an der Oberfläche eines Himmelskörpers angezogen werden und wie schnell sie beim Herunterfallen beschleunigen. Sie hängt ab von der Dichte des Himmelskörpers und von dem Abstand vom Mittelpunkt. Der Wert ist an den Polen höher als am Äquator, der Unterschied ist aber nur gering. Hier werden Durchschnittwerte verwendet.

g:
m/s²:
ft/s²:

Gravitation
Mond:
Merkur:
Venus:
Erde:
Mars:
Jupiter:
Saturn:
Uranus:
Neptun:
Pluto:
Sonne:



Runden auf    Nachkommastellen.

Bitte einen Wert eingeben, die anderen Werte werden berechnet.
g hat den Wert von 9,80665 m/s², dies ist die durchschnittliche Fallbeschleunigung auf der Erde.

Beispiel: auf der Oberfläche der Erde ist die Anziehungskraft fast so hoch wie auf Saturn, auf der Sonne dagegen ist sie das 28-fache von jener der Erde.


Anzeige

Alle Angaben ohne Gewähr.

Rechneronline | Impressum & Datenschutz

English: Planet Distances, Planet Masses, Planet Diameters, Planet Circumferences, Planet Surface Areas, Planet Volumes, Planet Densities, Gravity, Day Length, Rotation, Orbit (Year), Velocity, Circular Velocity, Escape Velocity, Temperature