Anzeige

Planeten - Orbit-Geschwindigkeit berechnen

Rechner für die durchschnittliche Geschwindigkeit eines Planeten beim Orbit um die Sonne und des Mondes um die Erde, in verschiedenen Einheiten und im Vergleich untereinander. Ein Himmelskörper, der um einen anderen kreist, muss eine bestimmte Geschwindigkeit haben, um seinen Abstand zu halten. Diese Orbitalgeschwindigkeit ergibt sich aus der Masse des Zentralkörpers (die Sonne, oder im Falle des Mondes die Erde), der Masse des umkreisenden Körpers und aus dem Radius der Umlaufbahn (je kleiner der Radius, desto größer die Geschwindigkeit). Daher ist Merkur der schnellste Planet und der Mond ist viel langsamer als die Planeten.

Kilometer pro Stunde:
Meter pro Sekunde:
Meilen pro Stunde:

Orbitalgeschwindigkeit
Merkur:
Venus:
Erde:
Mars:
Jupiter:
Saturn:
Uranus:
Neptun:
Pluto:

Mond-Erde:



Runden auf    Nachkommastellen.

Bitte einen Wert eingeben, die anderen werden berechnet.

Beispiel: Merkur hat mehr als die zehnfache Orbitalgeschwindigkeit als Pluto und die 46-fache wie der Mond mit seinem gerade einmal einem Kilometer pro Sekunde.


Anzeige

Alle Angaben ohne Gewähr.

Rechneronline | Impressum & Datenschutz

English: Planet Distances, Planet Masses, Planet Diameters, Planet Circumferences, Planet Surface Areas, Planet Volumes, Planet Densities, Gravity, Day Length, Rotation, Orbit (Year), Velocity, Circular Velocity, Escape Velocity, Temperature