Anzeige

Rechner: Wurfweite mit Wurfwinkel

Berechnen der Weite eines Wurfs mit einem bestimmten Winkel, ohne Luftwiderstand. Der Luftwiderstand ist bei kompakten, schweren Objekten und den Geschwindigkeiten, die bei einem normalen Wurf erreicht werden, sehr gering und senkt die Weite des Wurfs nur wenig. Abhängig ist die Weite also von der Abwurfgeschwindigkeit und dem Winkel, in dem geworfen wird. Ein 45-Grad-Winkel ist ideal, wenn, wie hier angenommen, Abwurf- und Landepunkt auf einer Höhe liegen. Die Flugbahn ist eine Wurfparabel, eine umgedrehte Parabel. Die Formel für die Weite ist s = v² * sin(2α) / a.
Abwurfgeschwindigkeit oder Wurfweite können aus den anderen drei Angaben berechnet werden.

Abwurfgeschwindigkeit v:
Abwurfwinkel α: °
Fallbeschleunigung a:
Wurfweite s:

Beispiel: ein mit 70 Kilometer pro Stunde abgeworfener Stein fliegt bis zu 38,5 Meter weit. Wird er jedoch in einem 30-Grad-Winkel geworfen, sind es nur noch 33 Meter.


Physik-Rechner | Alle Angaben ohne Gewähr | © jumk.de Webprojekte | Rechneronline | Impressum & Datenschutz | English: Force Calculators


Anzeige