Anzeige

Rechner für die Fallbeschleunigung

Berechnen der Fallbeschleunigung aus Masse und Kraft, mit verschiedenen Einheiten. Die Fallbeschleunigung gibt an, wie stark ein fallender Gegenstand im Vakuumm beschleunigt, was unabhängig von dessen Masse ist. Dies ist gleichbedeutend damit, welches Gewicht eine bestimmte Masse in einem Schwerefeld hat. Die durchschnittliche Fallbeschleunigung auf der Erde ist 1 g, das sind 9,80665 Meter pro Quadratsekunde bzw. Newton pro Kilogramm. An den Polen ist dieser Wert mit 9,832 m/s² etwas höher, am Äquator mit 9,780 m/s² etwas niedriger.

Masse M:
Fallbeschleunigung a:
Kraft F:

Beispiel: eine Masse von 12 Kilogramm hat auf der Erde ein Gewicht von etwa 117,68 Newton.


Physik-Rechner | Alle Angaben ohne Gewähr | © jumk.de Webprojekte | Rechneronline | Impressum & Datenschutz | English: Force Calculators


Anzeige