Anzeige

Rechner für die Beschleunigung

Berechnen der Beschleunigung aus Geschwindigkeit und Zeit, mit verschiedenen Einheiten. Die Beschleunigung braucht man beispielsweise, um die Kraft zu ermitteln, welche auf eine Masse ausgeübt wird. Eine Masse, auf die keine physikalische Kraft einwirkt, befindet sich in Ruhelage oder in konstanter Bewegung.
Die Formel für die Beschleunigung ist a=v/t, die Einheit ist m/s². Die Geschwindigkeit v steht für den Zuwachs an Geschwindigkeit in der Zeit t. g ist die durchschnittliche Fallbeschleunigung auf der Erde.

Geschwindigkeit v:
Zeit t:
Beschleunigung a:

Beispiel: ein Auto, welches in 8 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt, hat eine Beschleunigung von etwa 3,5 m/s².


Physik-Rechner | Alle Angaben ohne Gewähr | © jumk.de Webprojekte | Rechneronline | Impressum & Datenschutz | English: Force Calculators


Anzeige