Dimension | Vielfacher Inhalt | Verhältnis | Flächeninhalt | Rauminhalt | Schneiden | Stapel | Rand | Innen-Außen | Ausbreitung



Anzeige

Viefachen Inhalt berechnen

Rechner für die Längen bei einer Vervielfachung des Inhaltes - Flächeninhalt und Rauminhalt - und umgekehrt. Wird eine Fläche verdoppelt (Faktor=2), dann vervielfacht sich deren Seitenlänge um Wurzel aus zwei, bei einer Verdreifachung (Faktor=3) um Wurzel aus drei. Bei einer Verdoppelung des Raumes berechnet sich die Länge mal dritte Wurzel aus zwei, bei einer Verdreifachung mal dritte Wurzel aus drei. Und so weiter. Dies gilt nicht nur für die Längen bei geraden Objekten wie Quadrat und Würfel, sondern auch beispielsweise für den Radius von Kreis und Kugel.

l = Länge, d = Dimension, f = Faktor Inhalt

l = d f     f = ld     d = logl(f)

Länge:
Dimension:
Faktor Inhalt:



Runden auf    Nachkommastellen.

Bitte zwei Werte eingeben, der dritte wird berechnet.


Das Verdoppeln des Inhaltes der Fläche beim Quadrat zu einem Quadrat doppelter Fläche und beim Würfel zu einem Würfel doppelten Volumens:
Verdoppelung Flächeninhalt, Rauminhalt

Die Verdoppelung eines Flächeninhaltes bedeutet die Vervielfachung einer Länge um √2 = 1.414213562373095.
Die Verdoppelung eines Rauminhaltes bedeutet die Vervielfachung einer Länge um 32 = 1.259921049894873.

Beispiel: in ein zylindrisches Glas mit 8 cm Durchmesser und 10 cm Höhe passt ein halber Liter. Damit ein Liter in das Glas passt, muss man Durchmesser und Höhe mit 32 multiplizieren, also ca. 10 cm Durchmesser 12,6 cm Höhe.




Anzeige


Alle Angaben ohne Gewähr

English: Dimension | Multiple Area, Volume | Area | Volume | Cut | Stack | Margin | Inside-Outside | Divergence

Rechner für Dimensionen © jumk.de Webprojekte | Rechneronline | Impressum & Datenschutz