CO2-Ausstoß von Auto | Flugzeug | Heizung || Verbrennung || Emissionsfaktor Strom || CO2-Abbau von Bäumen


Anzeige

Rechner für CO2-Ausstoß bei Verbrennung

Der Kohlendioxid-Ausstoß beim Verbrennen fossiler Brennstoffe kann hier berechnet werden. Es kann der Ausstoß für einen bestimmten Wert in Kilogramm, Liter oder Kilowattstunden ermittelt werden, oder wieviel für einen bestimmten Ausstoß verbrannt wird.


Masse in Kilogramm
Braunkohle: kg kgCO2
Steinkohle: kg kgCO2
Benzin: kg kgCO2
Diesel: kg kgCO2
Heizöl: kg kgCO2
Autogas: kg kgCO2
Erdgas: kg kgCO2

Volumen in Liter
Benzin: l kgCO2
Diesel: l kgCO2
Heizöl: l kgCO2
Autogas: l kgCO2

Energie in Kilowattstunden
Braunkohle: kWh kgCO2
Steinkohle: kWh kgCO2
Benzin: kWh kgCO2
Diesel: kWh kgCO2
Heizöl: kWh kgCO2
Autogas: kWh kgCO2
Erdgas: kWh kgCO2


Bitte einen Wert angeben, die Menge des Brennstoffs in Kilogramm, Liter oder Kilowattstunden oder die Menge des ausgestoßenen CO2 in Kilogramm. Der andere Wert wird durch drücken der entsprechenden ↔-Taste ausgerechnet. Die berechneten Werte sind Durchschnittwerte.

Beispiel: Die Verbrennung von einem Kilogramm Braunkohle erzeugt etwa ein Kilogramm Kohlendioxid, wogegen die Verbrennung von einem Kilogramm Erdgas 2,79 Kilogramm Kohlendioxid erzeugt. Rechnet man aber die Erzeugung je gewonnener Energie, so wird für eine Kilowattstunde aus Braunkohle 380 Gramm und für eine aus Erdgas 200 Gramm CO2 freigesetzt. Grund dafür ist, dass Braunkohle einen sehr hohen Anteil Wasser enthält, das nicht verbrennt.

Für erneuerbare Energien wie Photovoltaik, Wasserkraft und Windkraft ist die CO2-Erzeugung beim Betrieb 0, ebenso bei der Verbrennung von Wasserstoff.

Alle Angaben ohne Gewähr | © Jumk.de Webprojekte | Rechneronline | Impressum & Datenschutz



Anzeige