CO2-Ausstoß von Auto | Flugzeug | Heizung || Verbrennung || Emissionsfaktor Strom || CO2-Abbau von Bäumen


Anzeige

Emissionsfaktor beim Strom

Der Emissionsfaktor gibt an, wieviel Gramm Kohlenstoffdioxid bei der Erzeugung einer Kilowattstunde Strom freigesetzt werden. Dieser Faktor ist abhängig von der Art der Stromerzeugung. Bei fossilen Energieträgern wie Kohle liegt der Emissionsfaktor weit über dem Wert erneuerbarer Energien wie Solar und Wind. Der genaue Faktor kann beispielsweise beim Energieanbieter in Erfahrung gebracht werden.


Emissionsfaktor: g/kWh
Strommenge:
CO2-Ausstoß: kg




Bitte zwei Werte angeben, der dritte Wert wird berechnet. Die Einheit für die Strommenge kann geändert werden.

Beispiel: im deutschen Strommix 2018 ist der durchschnittliche Emissionsfaktor etwa bei 600 Gramm CO2 für eine Kilowattstunde Strom. Der durchschnittliche Stromverbrauch eines Haushaltes liegt bei 3500 kWh/Jahr. Damit werden 2100 Kilogramm CO2 pro Jahr und Haushalt freigesetzt.

Alle Angaben ohne Gewähr | © Jumk.de Webprojekte | Rechneronline | Impressum & Datenschutz



Anzeige