Anzeige

Berechnen von Bremsweg, Reaktionsweg, Anhalteweg

Hier können Geschwindigkeit, Bremsweg, Reaktionsweg, Anhalteweg und Bremszeit ineinander umgerechnet werden. Die Basis für die Umrechnung sind jene Formeln, die man auch in der Fahrschule lernt (Bremsweg = Geschwindigkeit x Geschwindigkeit / 100, etc.). Damit lässt sich eine gute Näherung ausrechnen, aber kein absoluter Wert. Die tatsächlichen Werte sind noch von zahlreichen anderen Faktoren abhängig wie Bodenbelag, Qualität der Bremsen und Reifen, Gewicht/Beladung, Steigung/Gefälle, Reaktionsgeschwindigkeit, Art des Fahrzeugs (PKW, LKW, ...), etc. Dennoch lässt sich mit diesen Formeln eine gute Abschätzung ermitteln.
Der Bremsweg ist der Weg, der von Beginn des Bremsvorgangs bis zum Stehen bleiben zurück gelegt wird. Der Reaktionsweg ist jener Weg, der von dem Wahrnehmen des Hindernisses bis zum Beginn des Bremsens zurück gelegt wird. Der Anhalteweg ist die Summe aus diesen beiden. Die Bremszeit ist die Zeit, die der Bremsvorgang benötigt.

Einheiten: Geschwindigkeit in Kilometer pro Stunde, Bremsweg, Reaktionsweg und Anhalteweg in Meter, Bremszeit in Sekunden.


Geschwindigkeit: km/h Bremszeit: s
Bremsweg: m Reaktionsweg: m Anhalteweg: m


Ein Feld ausfüllen, dann auf Ausrechnen klicken.

Der Bremsweg bezieht sich auf Reifen mit gutem Profil. Bei abgefahrenen Reifen mit geringer Profiltiefe kann sich dieser Wert stark erhöhen!



Anzeige


Alle Angaben ohne Gewähr | © Jumk.de Webprojekte | Rechneronline | Impressum & Datenschutz

Partner-Anzeige: www.TopBremsen.de